Heuaufguss ein spezieller Erlebnisaufguss

Heuaufguss mit speziellem Bergwiesenheu

Ein besonderer Saunaaufguss ist der Heuaufguss. Bei diesem speziellen Aufguss werden die Schwitzenden komplett in Heu eingebettet. Das Heu wird in der Saunakammer vorgewärmt  um einen angenehme Temperatur zu erhalten. Zum Heuaufguss werden die Saunagäste komplett in warmes Heu „eingepackt“ und verbringen die ganze Zeit des Aufgusses in der Heuhülle. Die geöffneten Poren der warmen Haut können die heilenden Wirkstoffe des Heu besonders intensiv aufnehmen. Die Wiesen-Pflanzen kombiniert mit der Wärme der Sauna schaffen eine milde und kreislauffördernde Wirkung auf Körper und Geist während des Schwitzens. Abgesehen von der entspannenden Wirkung auf die Muskeln wird bei diesem speziellen Aufguss auch das Immunsystem gestärkt. Der Heuafguss unterstützt zusätzlich den Entschlackungsprozess der Haut sowie den Entwässerungsprozess des Gewebes. Die Wärme der Sauna und die ätherischen Öle des Heus wirken positiv auf rheumatische Beschwerden, und Arthrose sowie Stress und Spannungsabbauend. Die wohltuende Wirkung des Heuaufguss steigert das seelische und körperliche Wohlbefinden.

Der Heuaufguss ist ein besonderer Wohlfühlaufguss aus unserem Sauna Wellnessprogramm. Unsere ausgebildeten Saunameister verwöhnen Sie bei diesem Aufguss mit besonderen Wachel.- und speziellen Entspannungstechniken. Dieser Saunaaufguss wird bei einer Temperatur von 80°C bis 90°C ausgeführt und dauert etwa 25 Minuten.

Das speziell für diese Verwendung benötigte Heu wird auf unbehandelten Bergwiesen gemäht  die nur einmal im Jahr geschnitten werden. Durch das langsame und naturbelassene Wachsen bilden sich unterschiedliche Kräuter im Heu wodurch die besondere Mischung der verschiedenen Wirkstoffe entsteht.

Das besondere am Bergwiesenheu für den Heuaufguss

Es ist die natürliche Mischung aus Blumen, Gräsern und Kräutern die das Bergwiesenheu so besonders macht. Für diesen besonderen Aufguss dürfen nur Gräser verwendet werden die nicht mit Herbiziden und Mineraldünger behandelt wurden. Das Bergwiesenheu wird angefeuchtet langsam erwärmt und kann so die enthaltenen ätherischen Öle freisetzen. Durch die natürliche Herkunft des Heus ist eine genaue Angabe der Inhaltstoffe nicht möglich. Da es sich um eine natürliche Auslese von Gräsern, Kräutern und Blumen handelt sind Gerbstoffe, ätherische Öle, Cumarine und Flavonoide in unterschiedlicher Menge enthalten.

Über Manfred Gottschling

Gerade die regelmäßigen Besuche der Sauna zeichnen Manfred Gottschling als erfahrenen Aufgussmeister aus. Manfred ist einmal die Woche in einer Finnsauna anzutreffen um sich dort zu entspannen und die Begleiter mit einem ordentlichen Aufguss zu erfreuen. Seine Vorliebe sind Zitrusdüfte gepart mit Eukalypthusnote. Manfred Gottschling ist ausgebildeter Saunameister des angewannten Wohlfühlaufguss und praktiziert das Wenikritual in der traditionellen Form.Der ausgebildete Saunameister des Wohlfühlaufguss ist amtierender Niederösterreichischer Landesmeister und errang bei der österreichischen Sauna-Aufguss Staatsmeisterschaft den 10 Platz.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.